80 Irre um 5 am See

Ja, Geocacher haben ne leichte Macke… Warum? Nun, welche andere Erklärung gibts es, dass sich ca. 80 Leute um 5 Uhr morgens in Lahde an einem Badesee treffen? Und dann auch noch in oder auf den See gehen! Sowas nennt man ein Event und dieses Event nannte sich Frühschwimmer! Passenderweise.

Wir machten uns gemeinsam mit unserem Freund Horathio aka Dirk um 4:30 Uhr morgens auf den Weg nach Petershagen. Der Weg dorthin mutete schon etwas abenteuerlich an. Je näher wir dem Badesee kamen, desto nebliger wurde es. Teilweise eine Sicht von nur 20 Metern. Mir persönlich machte zwar die Furcht vor der Kälte mehr Sorgen, aber mal ehrlich: Das Wetter war jetzt nicht gerade schwimmerfreundlich.
Wir kamen am See an und zu unserer Überraschung war der erste von drei ausgeschriebenen Parkplätzen schon voll besetzt. Überall sah man Leute, die sich mit ihrem Boot und/oder in Badesachen auf zum Wasser machten! Als wir am Wasser ankamen, wussten wir nicht so recht, wo die Reise hingehen sollte… Man sah nämlich das Ziel gar nicht erst! Der ganze See lag im Nebel! Na, das konnte ja heiter werden.
Aber von nix kommt nix. Also haben wir uns aus unseren Klamotten geschält, die Badesachen hatten drunter. Die nächste Hürde war das Wasser an sich. Aber zur Überraschung aller war das Wasser wärmer als die Luft! Eine angenehme Überraschung. Freund Horathio schnallte sich seine Flossen an und war in Nullkommanix auf und davon. Garvin und ich folgten dann der Meute aus Schwimmern, Luftmatratzen und Booten. (Der Rest der Crew wollte irgendwie nicht ins Wasser… Sis…! 😀 )
Das Logbuch lag dann stilecht auf einem kleinen, liebevoll gestalteten Floss und wir waren froh, dass noch einige Boote da waren. Ohne die wäre das Eintragen ins Logbuch echt schwierig geworden. Der Rückweg zum Ufer, das man nicht mal sah, ging natürlich gefühlt wieder schneller als der Hinweg. Am Strand plauschten wir dann noch etwas mit den üblichen Verdächtigen wie der PETling-Mafia.

Den Abschluss bildeten ein paar Tradis und ein Mini-Multi und nicht zu vergessen das leckere Frühstück bei Natas Schwester!!!

Hab ich schon mal erwähnt, dass ich dieses Hobby liebe? 😀