Der erste Eintrag

Eigentlich ist ein Tagebuch ja streng nach Datum sortiert. Das hier soll aber kein gewöhnliches Tagebuch werden. Vielmehr soll es nette Episoden aus unserem noch jungen Cacherleben zeigen und ab und zu auch mal einen Hint für Anfänger geben.

Die erste Story bildet gleichzeitig die Grundlage für unseren und bisher einzigen eigenen Cache. Er nannte sich „Onkel Hubert“. Auf ihn gestossen sind wir während einer Tour durch das Kurgebiet Randringhausen, dass ganz in der Nähe ist. „Onkel Hubert“ lag auf dem Weg eines Multis und wir dachten uns, dass man diese Dose noch schnell mitnehmen könnte. Tja, das mit dem Denken ist so eine Sache…

Wir fahren mit einem ganzen Rudel unterwegs. Wir, die Crew, meine Schwester und ein Kollege. Insgesamt 7 Leute. Fröhlich gestimmt, weil der Multi so gut lief, machten wir uns also zu Hubert auf. Der Name kommt von einer kleinen Hütte im Wald, die Hubertushütte. Diese war auch schnell gefunden und dann ging die Suche los. 7 Leute suchten die Gegend ab. Die Hütte, die Umgebung, sogar den Bachlauf, der eigentlich viel zu weit weg war. Es half nix, es war nichts zu finden. Wir machten erstmal unseren Multi zu Ende, würden aber wiederkommen.

So war es auch. Das Wetter war schön, wir motiviert – also auf zum Hubert. Dieses Mal waren wir nur zu viert, also nur die Crew. Und wieder suchten wir. Und suchten… Und suchten… Die Logs wurden zum x-ten Mal nach Hinweisen durchforstet. Dass die Koords nicht ganz passten und im dichten Wald sprangen, wussten wir schon. Aber es half wieder nix. Die Dose blieb uns verborgen.

Es folgte also der dritte Akt. Das Wetter war schön, wir motiviert. Nach circa 5 Minuten war der Spuk dann vorbei. Da war auf einmal diese verfluchte Dose! Natürlich hatten wir hier schon gesucht und gegraben. Aber wir hatten Sie vorher nicht gesehen. Es hätte alles so einfach sein können…

Nachdem wir den Cache gefunden hatten, häuften sich DNFs und „Needs Maintenace“-Logs. Wir haben erst noch immer ein wenig nach dem Rechten geschaut, da sich die Owner nie wieder gemeldet hatten. Aus diesem Grund haben wir den Cache dann auch arcivieren lassen und haben an der gleichen Stelle eine neue Dose platziert. So kamen wir also zu unserem ersten Cache.

Kommentar verfassen